Jugend B
Bayerische Meisterschaft 2002
SV Weiden - SV Augsburg
20.01.02


Gelungener Auftakt für die SV - Jugend

Ein gelungenes Auftakt der neuen Saison haben die Wasserballer des SV Weiden zu verzeichnen.
Nachdem die "Herrenmannschaft" am Samstag den Regionalligisten WV Darmstadt im Süddeutschen Pokal aus dem Wettbewerb spielte und das Viertelfinale erreichte, konnten sich ein Tag später auch die jüngeren Kollegen deutlich gegen die schwäbische Konkurrenten durchsetzen.
In den Auftaktspielen der Bayerischen Meisterschaften in den Jugendklassen C und B mussten die SVler aus Augsburg nach Weiden, um ein Torverhältnis 60:8 mit nach Hause nehmen zu müssen.

Eine Stunde nach dem Jugend C Spiel konnte auch die ältere B-Jugend zu ihrem ersten Spiel im Jahr 2002. Der amtierende Deutsche Vizemeister in dieser Jahrgangsklasse hat zwar noch nicht die Höchstform erreicht, konnte aber schon in den ersten Spielminuten die Begegnung unter Kontrolle bekommen und dominierte deutlich bis zum Abpfiff. Einige Aufstellungen und taktische  Varianten konnten geübt werden. Eine überzeugende Leistung der Weidener brachte das Endergebnis 30:3 (7:0, 3:1, 10:0, 10:2).

Die Mannschaft:
Christopher Klein und Enis Bayik im Tor,
Michael Wild, Simon Fijalkowski (1), Daniel Ohainski (3), Dominik Fries (11),
Florian Bronold (6), Sven Luczak (3), Bartek Luczak (4), David Werdow (2), Florian Endrulat und Andreas Heil.
Trainer: Irek Luczak