Jugend D
Bayerische Meisterschaft 2002
SV Würzburg - SV Weiden
16.03.02


Auch die Jüngsten des Schwimmvereines überzeugen.

Die jüngste Mannschaft des Schwimmvereines Weiden, die sich im Spielbetrieb befindet, macht den älteren Wasserballkollegen nach und gewinnt das Auftaktspiel der Bayerischen Jugend-D Miesterschaften.
Die 10 bis 12-jährigen Akteure reisten nach Würzburg um dort um die ersten Punkte zu kämpfen. Überraschend holten sie 2 Punkte und schlugen den Favoriten SV Würzburg 05 mit 9:6 Toren.
Leicht verunsichert wurde das Spiel begonnen, die deutliche Niederlage vom Dezember letzten Jahres in einem Freundschaftsturnier steckte wahrscheinlich noch tief. 1:3 und 0:1 gingen die ersten zwei Viertel verloren. Trainer, Frank Endrulat fand deutliche Worte in der Halbzeitpause, konnte die Mannschaft noch wachrütteln. Die restliche Spielzeit dominierte schon die Mannschaft aus der Oberpfalz. 3:1 und sogar 5:1 im letzten Viertel brachten den Sieg und eine sehr gute Ausgangsposition für den weitern Verlauf der Meisterschaft.

Das Team:
Markus Ohainski im Tor, Banjamin Endrulat, Thomas Ingel,
Anja Hellwig ( 2 Tore ), Yannick Brunner, Julian Klein ( 7 ), Kilian Müller, Michael und Sebastian Roßmann, Stephan Schneider und Phillip Weihdhas.