Jugend B
Freundschaftsspiel
WBC Tirol - SV Weiden
20. - 21.07.02


B-Jugend Wasserballer testen erfolgreich in Innsbruck

(luc)
Vergangenes Wochenende reisten die B-Jugendlichen des SV Weiden nach Innsbruck um eine Woche vor der Trainingspause gegen den Nachwuchs des Österreichischen Bundesligisten WBC Tirol zu testen.
Bereits am Samstag konnte man um 19.00 Uhr bei herrlichem Wetter im Innsbrucker Tivoli Bad gegen eine Mix-Mannschaft aus A- und B-Jugend, unter anderem gespickt mit einem Bundesligaspieler, antreten.
Vollkommen überlegen konnten die Weidener einige Spielzüge einstudieren und noch etwas Spielpraxis sammeln. Mit 22:8 konnte die Mannschaft um den Trainer Irek Luczak den Bundesliganachwuchs besiegen und zufrieden aus dem Wasser steigen.
Am Sonntag folgte dann um 9.00 Uhr die Revanche und wiederum eine drückende Überlegenheit der Weidener. 26:8 der Endstand diesmal.
Die Heimreise nutzten die jungen Wasserballer noch um in München die Bavaria FilmTour zu besichtigen und das Wochenende gemütlich ausklingen zu lassen und in gute Stimmung in  die Trainingspause zu kommen. Bereits nach den Ferien geht es dann um die Deutsche Meisterschaft.
Ziel soll die Teilnahme an der Endrunde sein um dann um die Verteidigung des Vize-Meistertitels zu kämpfen.

Die Mannschaft:
Christopher Klein und Enis Bayik im Tor,
Patrick Stein, Michael Wild, Daniel Ohainski, Dominik Fries, Florian Bronold, Florian Endrulat, Bartek Luczak, David Werdow, Christian Meßner, Andreas Heil
Trainer: Irek Luczak
Betreuer: Ottmar Fries

 

39 Kinder lernen von Weidener Wasserballern das Schwimmen
Schwimmkurs ein voller Erfolg

(luc) Die Weidener Wasserballer organisierten wie jedes Jahr auch heuer einen Schwimmkurs für 6-9 Jährige.
In drei Gruppen zu je 13 Kinder wurde zwei Wochen lang trainiert und das Schwimmen gelernt. Letzten Samstag fand dann abschließend die Seepferdchenprüfung statt.
30 Kindern konnten die Weidner Schwimmtrainer Irek Luczak, Gerhard Wodarz, Michael Schuster, Hans-Christoph Aigner, Dominik Fries und Frank und Philipp Endrulat das Schwimmen beibringen und damit über 75% der Teilnehmer die Seepferdchen-Abzeichen überreichen.
Neben der Pflichtaufgabe in diesem Kurs, den Kindern das Schwimmen beizubringen, möchten die Weidener Wasserballer auch die Gelegenheit nutzten möglichst viele der teilnehmenden Kinder für den Wasserballsport zu begeistern, um ihre jüngste Wasserballgruppe ausbauen und verstärken zu können.
Die kleinsten Wasserballer trainieren während des ganzen Schuljahres jeden Freitag von 14.00 bis 15.30 Uhr im Schwimmbad der Hans-Scholl Realschule in Weiden.
Auch die meisten der jetzt aktiven Jugend- und Herrenspieler haben mit einem Schwimmkurs das Abenteuer Wasserball beim SV Weiden begonnen.

Die erfolgreichen Schwimmer sind:
Ebensberger Johannes, Grajer Johanna, Hetzner Felix, Kirsch Clemens, Müller Theresa, Müller Sophia, Schödl Julian, Schreiner Jessica, Tannhäuser Lena, Wittmann Katharina, Käs Jonas, Maier Mikail, Meier Lucas, Meier Simon, Messer Stefan, Müller Magdalena, Scheidler Martin, Schweighofer Jonas, Windisch Jonas, Windisch Lisa, Witt Georg, Braun Christian, Hofmann Florian, Jarczak Patrick, Lehner Sarah, Lang Lina, Petzold Lisa-Marie, Schmidtmeister Manuel, Westermeier Julian