Artikel über die Weidener Wasserballer
im Vereinsrundschreiben
"Schwimmverein Weiden 1921 e. V. im April 2003"
vom 21. April 2003


Das Zuschauerinteresse steigt -
                    Wasserball - Strukturen


Beim Fußball gehört die Kenntnis der Spielklassen - C-Klasse bis Bundesliga - bereits zur Allgemeinbildung. Beim Wasserball ist die Staffelung ähnlich:  ... , Bezirksliga, Verbandsliga, Landesoberliga, Regionalliga, zweite Bundesliga, Bundesliga.
Unsere 1. Herrenmannschaft gehört bereits der Regionalliga Süd an. Diese Liga umfasst die Gebiete Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern.
Bemerkenswert ist, dass alle Spieler aus eigenem Vereinsnachwuchs stammen. Der Älteste ist 19 Jahre alt.
In der Regionalliga sind in diesem Jahr 16 Spiele abzuleisten. Hinzu kommen dann noch ca. 10 Pokalspiele.

Unsere Wasserballabteilung hat derzeit etwa 80 Aktive, Kinder und Jugendliche, die neben der Herrenmannschaft in folgende Altersgruppen aufgeteilt sind:
Jugend A (19-18 Jahre), Jugend B (17-16 Jahre), Jugend C (15-14 Jahre), Jugend D (13-12 Jahre), Jugend E (11-10 Jahre) und Jugend F (9 Jahre und jünger)
Für diese Jugendgruppen werden vom Deutschen, Süddeutschen und Bayerischen Schwimmverband jährlich Meisterschaftswettkämpfe auf der entsprechenden Ebene veranstaltet.
Unsere jungen Wasserballer haben hier schon oft beachtliche Titel erworben (Deutscher Jugend-C Vize-Meister, 3. Deutscher Jugend-C Meister, ...)

Unter den 24 Helfern hat die Wasserball-Abteilung fünf lizenzierte Trainer. Drei von ihnen haben außerdem eine Schiedsrichter-Lizenz.

Diese Trainer sind wie folgt im Einsatz:
Herren, Jugend A und Jugend B: Irek Luczak
Jugend C: Gerhard Wodarz
Jugend D: Frank Endrulat
Jugend E: Hans-Christoph Aigner und Dominik Fries
Jugend F: Thomas Aigner und Philipp Endrulat

Einmal jährlich bietet unsere Wasserballabteilung für ca. 40 Kinder Schwimmkurse an. Aus diesen Schwimmkursen kommt hauptsächlich der Nachwuchs für den Wasserballsport.

Für das Jahr 2003 gibt die Wasserballabteilung folgende Heimspiele im Schätzlerbad bekannt:

17.05 18.00 - 19.30 Uhr,  Regionalliga Süd:  Weiden - Darmstadt
evtl. 29.05  18.00 - 19.30 Uhr,  Süddeutscher Pokal   mögl. Halbfinale
evtl. 19.06  18.00 - 19.30 Uhr,  Süddeutscher Pokal   mögl. Finale
evtl. 21-22.06  Süddeutsche B-Jugend-Meisterschaft
evtl. 05-06.07  Süddeutsche A-Jugend-Meisterschaft
12-13.07  Allianz-Vorsatz-Pokal der D-Jugend

(Bei allen Wettkämpfen werden 2/3 des Sportbeckens belegt.)

Die Ausscheidungskämpfe in den div. Klassen werden entgültig durch die Schwimmverbände festgelegt. Ein genauer Terminplan ist langfristig leider nicht möglich.

Früher reagierten unsere Badegäste oft sehr unmutig, wenn Samstags oder Sonntags ihr Badevergnügen im Schätzlerbad durch einen Wettkampf der Wasserballer unterbrochen wurde.
Dieses Verhalten beginnt sich zu verändern. Mehr und mehr betrachten jetzt unsere Badegäste ein Wasserballspiel als eine angenehme Unterbrechung und Bereicherung ihres Badevergnügens im Schätzlerbad.
Die Zahl der Zuschauer wird größer. Und ihre oftmals begeisterte Anteilnahme am Spielgeschehen ist ein wichtiger Ansporn für unsere jugendlichen Wassersportler.

Trainingszeiten unserer Wassersportler
Wir müssen unseren Wassersportlern unser Sportbecken sowohl für ihr Training als auch für Wettkämpfe in einem Mindestmaß zur Verfügung stellen. Hier gibt es keine Diskussion.
Oftmals sind unsere Badegäste verärgert, wenn sie nach dem wohlverdienten Feierabend noch einige Längen schwimmen möchten und daran durch eine teilweise Sperrung des Sportbeckens gehindert sind.
Wir haben für diesen Ärger Verständnis, aber was können wir dagegen tun?
Die Trainingszeiten unserer Sportler in einem bestimmten Zeitrahmen festzulegen und diesen Trainingsplan an der Kasse bekannt geben - das üben wir jetzt schon seit zwei Jahren aus.
Damit Sie bereits zuhause ihren Badbesuch vorausplanen können, geben wir Ihnen hier die festgesetzten Trainingszeiten mit den Beckensperrungen nochmals bekannt:

Die Wasserballer trainieren, neben den Trainingszeiten in WTW und Realschule, im Schätzlerbad am:

Dienstag    17.00 bis 18.00 Uhr  -  1/4 Sportbecken / 4 Bahnen frei    (Jugend D)
      und     18.00 bis 19.45 Uhr  -  2/3 Sportbecken     (Herren, Jugend A,B)
Donnerstag  v. 15.05 - 15.08  18.00 bis 19.45 Uhr - 2/3 Sportbecken  (Herren, Jugend A,B)
      bzw.     v. 16.08 - 15.09  17.45  bis 19.30 Uhr - 2/3 Sportbecken  (Herren, Jugend A,B)
Freitag      15.30 bis 16.45 Uhr - 1/4 des Sportbeckens  (Herren, Jugend A,B)

Überregionale Wasserballspiele im Schätzlerbad werden rechtzeitig durch Plakataushang bekannt gegeben.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei der Stadt Weiden bedanken, die unseren Sportlern sowohl die WTW und das Realschulbad für Training als auch Wettkämpfe im ausreichendem Maße zur Verfügung stellt.
Auch hier wurden feste Zeitpläne vorgegeben.

entnommen aus dem Vereinsrundschreiben "Schwimmverein Weiden 1921 e.V. im April 2003"
vom 21. April 2003