Herren
Regionalliga Süd 2003/2004
Mannschaften

SK Neptun Leimen




Grüner Tisch verpatzt gute Saison
SK Neptun Leimen einer der Favoriten

Im letzten Jahr hatten die Leimener Grund zum Feiern: Nicht nur ein sagenhafter dritter Platz in der Meisterschaft sondern auch der Badische sowie der Süddeutsche Wasserball-Pokal wurden geholt. Im Finale schlugen die Leimener den favorisierten 1. FC Nürnberg und sicherten sich zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Pott.
Die Ernüchterung kam einige Wochen später: Wegen dem Einsatzes eines nicht spiel-berechtigten Spielers wurde den Leimener am grünen Tisch 2 Punkte in der Liga und somit wegen der engen Tabelle 2 Plätze abgezogen.
Dennoch: Die Leimener hatten im vergangenem Jahr die zweitbeste Abwehr hinter Würzburg und holten mit 6 Siegen, 3 Unentschieden und 7 Niederlagen 15 Punkte.
Des Weiteren gelten die Leimener als enorm heimstark: 12 der 15 Punkte in der vergangenen Saison holte der SKNL daheim, nur 3 auswärts.
Erfahren sind die Spieler allemal: Seit 1991 hält sich der SK Neptun Leimen in der dritthöchsten deutschen Spielklasse.
Eine spektakuläre Verstärkung kann der Schwimmklub mit dem Rückkehrer vom Bundesligisten SC Neustadt, Joachim Berger verzeichnen.
Homepage: www.neptun-leimen.de