Jugend D
Bayerische Meisterschaft

am 07. Februar 2004 in Augsburg


Wasserball -Nachwuchs überzeugt
Weidener D-Jugend erfolgreich gegen Augsburg

(prg) Die Weidener D-Jugendlichen feierten einen ordentlichen Einstand in die bayerische Meisterschaft 2004. Sowohl die erste als auch die zweite Weidener D-Jugend -Mannschaft reiste vergangenen Samstag zum SV Augsburg um um die Punkte zu kämpfen.
Zunächst waren die Spieler um Trainer Frank Endrulat von Team Weiden I gegen die Schwaben an der Reihe. Vollkommen überzeugend konnte sich die U13 mit 31:0 (8:0, 6:0, 10:0, 7:0) durchsetzten wobei vor Allem Thomas Ingl, Benjamin Ohainski und Kilian Müller mit je 7 Treffern herausragten. Die weiteren Treffer erzielten Kellner Johannes (5), Roßmann Michael (3), Roßmann Sebastian (2).

Später gelang auch der zweiten Garnitur um Trainer Dominik Fries ein Sieg gegen den SV Augsburg. Mit 11:6 (2:1, 2:1, 4:0, 3:4) konnten sich die Fries-Schützlinge durchsetzten, wobei das 4:0 im dritten Spielviertel die Weichen auf Erfolg stellten. Torschützen: Hammer Stefan (5), Trottmann Michael (3), Groz Hermann (2), Weidhas Phillip (1).