2. Süddeutsche Jugend -D- Meisterschaft
sowie
47. Süddeutsche Jugend -A- Meisterschaft

03. und 04.07.04
im Weidener Schätzlerbad


Weidens A- und D-Jugend mit Vize-Titeln!!
SV Cannstatt und SSV Freiburg holen Süd-Meisterschaften
 
(prg) Der SV Cannstatt in der A-Jugend und der SSV Freiburg in der D-Jugend sind die beiden neuen Süddeutschen Meister 2004. Beide setzten sich vergangenes Wochenende bei der Mamut-Veranstaltung im Weidener Schätzlerbad erst in den letzten beiden Partien gegen zwei starke Weidener Mannschaften durch, die am Ende zwei Silber-Medaillen feiern konnten.
 
Vor Allem in der D-Jugend dominierten bis zum letzten Spiel die beiden Mannschaften vom SSV Freiburg und SV Weiden.
Der Titelverteidiger aus Freiburg setzte sich sowohl gegen den SCW Fulda (29:3) als auch gegen den SV Würzburg 05 (15:2) sehr deutlich durch.
Auch die Weidener Schützlinge um Trainer Frank Endulat schalteten zunächst den bayerischen Mitstreiter aus Würzburg mit 10:0 aus, ehe sie dem Hessen-Meister SCW Fulda mit 20:2 keine Chance ließen.
Die jungen Oberpfälzer um Trainer Frank Endrulat legten zwei gute Spiele ab, wobei der Coach dennoch einige Fehler erkannte, die bis zum "Finale" gegen Freiburg abgestellt werden mussten.
 
Da sah es bei der 47. A-Jugend -Meisterschaft doch ganz anders aus:
Im ersten Spiel trennten sich der Titelverteidiger SC Neustadt und der baden-württembergische Meister SV Cannstatt 7:7 unentschieden, ehe sich der SV Weiden mit 7:5 gegen den SV Würzburg durchsetzten konnte. Eben diese junge Mannschaft belegte zwar am Ende den vierten und letzten Platz, gab sich jedoch gegen keine der drei Mannschaften einfach geschlagen und gestaltete all seine Spiele recht ausgeglichen (9:13 gegen Neustadt, 3:11 gegen SV Cannstatt).
Am Sonntag mussten dann die Luczak-Schützlinge aus Weiden gegen den SC Neustadt antreten. Bis dato hatten die Weidener noch kein einziges Spiel gegen die Pfälzer gewonnen, wollten jedoch in diesem Jahr die Chance auf den Titel wahren.
Mit einem konzentrierten Spiel legten sie mächtig vor und lagen in der 24. Minute bereits mit 6:3 in Führung. Am Ende stand ein 6:5 -Sieg zu Buche und somit war auch bei den A-Jugendlichen mindestens der zweite Platz sicher.
 
Um 13.00 Uhr kam es dann zum "D-Jugend -Finale" zwischen dem SV Weiden und dem SSV Freiburg.
Die Freiburger dominierten das Spiel von Anfang an und setzten sich bereits nach dem ersten Spielabschnitt mit 3:0 ab. Die Endrulat-Schützlinge kämpften zwar aufoperungsvoll, kamen jedoch nicht durch die kompakt stehende Freiburger Abwehr. Am Ende verteidigte der badische Verein mit 8:2 den Titel, und verwies den SV Weiden auf den zweiten Platz.
 
Gleich im Anschluß ging es dann ins Spiel um die A-Jugend -Meisterschaft und leider zog auch hier die Weidener Mannschaft den Kürzeren. Die SVler konnten ihr schnelles Spiel nicht richtig aufziehen und die körperlich stärkeren Cannstatter, die sich mit mehreren Spielern aus Nachbar-Vereinen verstärkt hatten, ließen sich die Chance nicht nehmen, zum ersten Mal seit langer Zeit wieder einen Titel zu holen.
Bis zur 16. Minute führten die Luczak-Schützlinge noch mit 3:2, waren auch beim 3:4 (18.) noch dran, mussten am Ende wegen mehrerer leichtsinniger Fehler jedoch das Spiel und somit auch den süddeutschen Titel mit 5:8 abgeben.
 
Dennoch kann der SV Weiden mit diesem Wochenende zufrieden sein. Wie auch schon die B-Jugend vor einer Woche holten auch die A- und D-Jugendlichen die Silber -Medaille bei der Süddeutschen Meisterschaft. Somit ist der SV Weiden der einzige Verein, der bislang bei allen Titelvergaben ein gehöriges Wort mitreden durfte.
Und wer weiß, vielleicht kann ja die C-Jugend um Trainer Gerhard Wodarz in zwei Wochen in Fulda noch die Gold-Medaille in die Reger-Stadt holen...
 
Die Weidener D-Jugend Mannschaft:
Glass und Konrad im Tor, Trottmann, Ingel (7), Ohainski (4), Groz (1), Hammer (7), Müller (2), Roßmann M. (1), Roßmann S. (4), Kellner (6), Schneider, Weidhas, Raß
Trainer: Frank Endrulat
 
Die Weidener A-Jugend Mannschaft:
Modl im Tor, Aigner (3), Fijalkowski (1), Ohainski (1), Fries (4), Bronold (4), Luczak S., Luczak B. (1), Dogdu (4), Meßner, Koloseike, Endrulat
Trainer: Irek Luczak
 
2. Süddeutsche Jugend -D- Meisterschaft 2004
und
47. Süddeutsche Jugend -A- Meisterschaft 2004
 
-D-  SSV Freibrug - SCW Fulda          29:03
-D-  SV Würzburg 05 - SV Weiden      00:10
-A-  SC Neustadt - SV Cannstatt        07:07
-A-  SV Würzburg 05 - SV Weiden      05:07
-D-  SSV Freibrug - SV Würzburg 05  15:02
-D-  SCW Fulda - SV Weiden             02:20
-A-  SC Neustadt - SV Würzburg 05   13:09
-A-  SV Weiden - SC Neustadt           06:05
-A-  SV Cannstatt - SV Würzburg 05   11:03
-D-  SCW Fulda - SV Würzburg 05      04:07
-D-  SV Weiden - SSV Freibrug           02:08
-A-  SV Cannstatt - SV Weiden           08:05
 
Die D-Jugend -Endtabelle:
1. SSV Freiburg         6:0    52:07
2. SV Weiden            4:2    32:10
3. SV Würzburg 05     2:4   09:29
4. SCW Fulda            0:6   09:56
 
Die A-Jugend -Endtabelle:
1. SV Cannstatt         5:1    26:15
2. SV Weiden            4:2    18:18
3. SC Neustadt          3:3    25:22
4. SV Würzburg 05    0:6    17:31