Herren
2.Vorbereitungsspiel gegen Pilsen


Trainingsspiel mit internationalem Flair in der Weidener Thermenwelt

SV- Wasserballer empfangen KVS Pilsen Waterpolo - Dauerkarten erhältlich

 

(prg) Sie jagen derzeit von einem Vorbereitungsspiel zum Nächsten: Nach dem Gastspiel beim Regionalligisten 1. FC Nürnberg (9:10, wir berichteten) am Montag empfangen die Bundesliga-Wasserballer des SV Weiden zwei Wochen vor dem Ligastart am Samstag um 20 Uhr den tschechischen Drittligisten KVS Pilsen Waterpolo in der Weidener Thermenwelt. Für alle Weidener Wasserballfans die ideale Möglichkeit die neue Weidener Mannschaft und ihren Leistungsstand zu begutachten, die neuen Regeln kennen zulernen und eine Dauerkarte zu holen, auch wenn die Begegnung keinen offiziellen Charakter hat.

 

Die Gäste aus der tschechischen Republik reisen dabei hoch motiviert an. In der dritten Nationalen Liga liegen sie nach sechs Spielen ohne Niederlage souverän an der Tabellenspitze und haben derzeit beste Aussichten in die zweithöchste tschechische Spielklasse und somit unter die zehn besten tschechischen Teams einzuziehen. Derzeit bereiten sich die Pilsener auf den dritten Durchgang der Meisterschaft in Opava im Dezember vor. Als bester Torschütze und Verteidiger der Mannschaft muss der SVW auf den erst 21jährigen Ladislav Kotlar aufpassen, der zu den gefährlichsten Spielern der Liga gehört und schon so einige Spiele für seinen Club entschieden hat.

 

Bei den Weidenern nähert sich der Ligastart am 19. November bei der SpVg Laatzen mit Riesenschritten. Nur noch zwei Wochen vor dem ersten Anschwimmen lassen sich die Balljäger um Trainer Irek Luczak auch nicht von Rückschlägen wie der 10:11 -Pokalpleite in Potsdam verunsichern und sehen der Saison zuversichtlich entgegen, zumal die Truppe derzeit ideal trainiert und arbeitet.

 

Für die Anhänger der Wasserballer des Schwimmvereins Weiden bietet sich am Samstag eine besondere Gelegenheit. Wenn das Spiel gegen KVS Pilsen Waterpolo angepfiffen wird, haben alle Zuschauer freien Eintritt, um sich mit dem Bundesliga-Team und den neuen Wasserball-Regeln vertraut zu machen. Außerdem können noch die letzten Dauerkarten gesichert werden. Für gerade einmal 15€ können Jugendliche die günstige Variante für die Saison kaufen, Erwachsene zahlen nur 20€ für die elf Heimspiele des SVW in der Bundesliga-Saison 2005/2006.

 

SV Weiden - KVS Pilsen Waterpolo

Trainingsspiel am 5. November 2005

Anpfiff: 20 Uhr in der Weidener Thermenwelt

Eintritt ist frei!!


 


zurück