Jugend D  
Allianz-Vorsatz-Pokal 2006


Internationaler Wasserball im Schätzlerbad

12. bayerisches Kinderturnier um den Allianz-Vorsatz-Pokal 2006 in Weiden

 

(prg) Es ist über elf Jahre her, als eine Weidener D-Jugend-Mannschaft (U13) kurz nach ihrer Gründung den dritten Platz beim ersten bayerischen Kinderturnier in Weiden erreichte. Eben diese Mannschaft bestand damals zum Großteil aus Spielern, die in vergangener Saison für den SV Weiden sensationell in der 2. Wasserball-Bundesliga (DWLII) spielten und nur knapp den Sprung in die Relegation zur ersten Liga verpassten.

Dieses Wochenende wird bereits zum zwölften Mal, in Zusammenarbeit zwischen dem Bayerischen Schwimmverband und dem Schwimmverein Weiden, ein D-Jugend-Turnier in Weiden über die Bühne laufen, das den jungen Spielern die nötige Spielpraxis und Wettkampfserfahrung geben soll.

 

Bereits zum sechsten Mal in Folge wird sich das Turnier um den begehrten Allianz-Vorsatz-Pokal internationaler Beteiligung erfreuen können, da mit Fezko Strakonice , Slavia Pilsen und SVK Opava gleich drei Teilnehmer aus benachbarten Tschechien in die Oberpfalz anreisen.

Ebenso mit von der Partie ist der Rekordsieger und Stammgast SV Würzburg 05 (vier Turniersiege). Der amtierende bayerische Meister und Nachwuchs des Bundesligaklubs wird erneut versuchen unter den acht teilnehmenden Mannschaften seine Führung in der ewigen Tabelle auszubauen.

Doch dies wird in diesem Jahr alles andere als einfach: Allein deshalb, da mit dem SC Wasserfreunde Fulda ein hessisches Team in die Oberpfalz kommt, dass die Mainfranken bei der Süddeutschen D-Jugend-Meisterschaft besiegen konnte, und als Süddeutscher Meister in diesem Jahr als einer der Mitfavoriten gehandelt wird.

Außerdem sind noch die Mannschaften des SV Gera und Nikar Heidelberg dabei.

 

Aufgrund des starken Teilnehmerfeldes zählt der gastgebende SV Weiden und Titelverteidiger diesmal nicht als Turnierfavorit. Die Mannschaft um die Trainer Dominik Fries und Thomas Aigner befindet sich in einem Aufbauprozess und liegt im Altersdurchschnitt weit unter der geforderten U13 Marke. Bereits in der Süddeutschen Meisterschaft (5.Platz) zeichnete sich die Überlegenheit der süddeutschen  Konkurrenz gegenüber dem Bayerischen Vizemeister aus der Max-Reger-Platz ab.

Die Verantwortliche bleiben weiterhin gelassen und setzten ihre konsequente Arbeit mit gewöhnlichem Engagement geduldig fort. „D-Jugend ist der erste Schritt, die Kinder müssen sich weiterentwickeln, dass ist das wichtigste.“ hört man aus den Weidener Reihen.

 

Im Gegensatz zum Vorjahr wird das Turnier in diesem Jahr im Gruppen-Modus gespielt.

 

12. bayerisches Kinderturnier um den Allianz-Vorsatz -Pokal 2006

22. und 23. Juli 2006 im Schätzlerbad Weiden

 

Teilnehmende Mannschaften

Gruppe A:

SV Gera

Nikar Heidelberg

TJ Fezko Strakonice (CZ)

SV Weiden

 

Gruppe B:

Slavia Pilsen (CZ)

SC WF Fulda

SVK Opava (CZ)

SV Würzburg

 

Samstag, 23.07.05

12.00-19,00 Uhr Gruppenspiele

 

Gruppenspiele der Weidener:

12,00 Uhr gegen SV Gera

14,00 Uhr gegen Fezko Strakonice

17,00 Uhr gegen Nikar Heidelberg

 

Sonntag, 24.07.05

09.30 11,30Uhr Zwischenrunde

12,00-15,00 Uhr Platzierungsspiele

 

Sieger des Allianz-Vorsatz-Pokals:

1995: SV Würzburg 05

1996: SV Würzburg 05

1997: SV Weiden

1998: SV Weiden

1999: SV Würzburg 05

2000: Bezirksauswahl Südwest-Sachsen

2001: SC Rote Erde Hamm

2002: Fezko Strakonice (CZ)

2003: SV Würzburg 05

2004: Fezko Strakonice

2005: SV Weiden

 


zurück