Herren
Letzte Infos zum Aufstiegsturnier

Zwei Siege könnten Traum erfüllen.

Am Wochenende Aufstiegsturnier zur 1. Deutschen Wasserball Liga.

 

(prg) "Es ist an der Zeit, ins Oberhaus des Deutschen Wasserballs einzuziehen und uns auch mit den "Großen" zu messen. Viele Jahre haben wir auf diese Momente gewartet und daraufhin gearbeitet, jetzt haben wir die Chance, die wollen wir nutzen" kämpferisch äußert sich Trainer der Weidener Wasserballer Irek Luczak vor dem großen Aufstiegsturnier zur 1. Deutschen Wasserball Liga, kurz DWL. "Trotzdem sehen wir der Sache gelassen entgegen. Es sollen die besten zwei Teams aufsteigen. Wenn wir dazugehören, werden wir uns riesig freuen, wenn nicht - dann haben wir in der DWL nichts zu suchen. So einfach ist es. Wir haben uns gut vorbereitet, dennoch werden Tagesform, Glück und Pech eine gewisse Rolle spielen. Den Ausgang des Turniers werden wir in jeder Form akzeptieren und unseren Weg weitergehen" fügt er hinzu.

 

Die Weidener Wasserballverantwortlichen wollen mit einem Organisationsteam eine gute Werbung für den Wasserballsport in Weiden machen und bereiteten einige Attraktionen im Schätzlerbad. Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Auch der Wettergott soll lt. Vorhersage das Vorhaben der SV-ler unterstützen.

 

Der Trainer kann leider nicht ganz aus dem Vollen schöpfen. Paul Kosiba wird gegen Hamburg aufgrund einer Studiumsprüfung fehlen, der Einsatz des Centers Dogdu wird aus beruflichen Gründen nur eingeschränkt möglich  werden. Simon Fijalkowski erkrankte noch diese Woche, sein Einsatz ist ebenso fraglich. Mit diesen Verlusten ist Luczak sicherlich nicht zufrieden, doch er betont die Kaderbreite, mit der Ausfälle zu kompensieren sind.

 

Die Weidener melden folgende Mannschaft zum Turnier:

Vladimir Srajer und Julian Wirth im Tor, Thomas Aigner, Simon Fijalkowski (?), Sven Luczak, Thomas Kick, Paul Kosiba (außer Hamburg), Hans-Christoph Aigner, Rico Horlbeck, Serkan Dogdu (?), Andreas Jahn, Florian Bronold, Alex Schäfer, Klaus Bronold und Stefan Kick.
 
Der Spielplan:
Samstag, den 14.07.07

10,30 Uhr

SV Brambauer

-

OSC Potsdam

12,30 Uhr

SV Weiden

-

Poseidon Hamburg

17,30 Uhr

SV Weiden

-

OSC Potsdam

19,30 Uhr

SV Brambauer

-

Poseidon Hamburg

 
Sonntag, den 15.07.07

10,00 Uhr

OSC Potsdam

-

Poseidon Hamburg

12,00 Uhr

SV Weiden

-

SV Brambauer

 
Die Preise:
Turnierkarten
8,00 € für Erwachsene und 4,00 € für Jugendliche
 
Einzeleintritt (immer 2er Spielblock)
3,00 € Erwachsene und 2,00 € Jugendliche
 
Turnierheft 1,50 €
an der Kasse erhältlich
 
Anbei Mannschaftsbild (privat)






 

 

zurück