Herren II
Wasserballer am 1. Mai in Freiburg

 

SV Weiden II in Favoritenrolle

 

(prg) Am letzten Montag bestätigte, die zweite Wasserballmannschaft des SV Weiden, trotz Ausfälle ihre Ambitionen auf den 5.Tabellenrang der 2. Wasserball-Liga-Süd. Trainer Gerhrad Wodarz äußerte sich zufrieden nach dem 12:10 Sieg gegen den Siebten, 1. FC Nürnberg:

 

„Die Mannschaft hat eine solide und geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt, sie entwickelt sich wirklich schon in der ersten Saison zu einem etablierten Zweitligateam. Ich bin mit der Truppe sehr zufrieden“

 

Jetzt kommen aber auch Spiele, in denen die Weidener als Favoriten gehandelt werden und Pflichtpunkte einfahren müssen, wenn Sie die hervorragende Platzierung in der ersten Zweitligasaison halten wollen. Eine noch ungewöhnte Rolle für die junge Mannschaft, die doch überwiegend mit B-Jugendlichen (U17) aufgestellt ist. Schon am nächsten Freitag (1. Mai) erwartet sie die nächste Aufgabe. Die Weidener gastieren beim Tabellenvorletzten SC Freiburg, der jedoch nach Auskunft der Verantwortlichen immer ein ernstzunehmender Gegner ist und als heimstark gilt. Diese Begegnung, die eben zu den genannten Pflichtsiegen zählt, die einzufahren sind, wenn man in der oberen Tabellenhälfte bestehen bleiben will, kann nicht auf die leichte Schulter genommen und muss mit voller Konzentration angegangen werden – dass ist wohl der Mannschaft bewusst.

 

Mit einem Sieg könnten die Oberpfälzer, die Verfolger aus Fulda aus Distanz halten und weiter hoffen, dass sie frühestens in einer direkten Auseinandersetzung beim Auswärtsspiel in Fulda über die endgültige Platzierung entscheiden können.

 

Trainer Wodarz, der möglicherweise durch den DWL-Trainer Irek Luczak vertreten werden muss (Dienstreise), kann immer noch nicht aus dem vollen schöpfen. Weiterhin wird Julian Wirth und Stefan Kick fehlen, Stephan Schirdewahn Einsatz ist noch fraglich. Doch, wie schon häufig betont, ist der Kader der SV-ler groß genug, um Ausfälle kompensieren zu können, dies bewiesen sie auch schon öfter.

 

Mehr Infos unter: http://www.sv-weiden-wasserball.de

zurück