Jugend D
Allianz Vorsatz Pokal 2009 im Schätzlerbad

15. Allianz-Vorsatz-Pokal: Kampf der Rekordsieger
Internationales Teilnehmerfeld bei Kinderturnier 

(prg) Es ist das traditionsreichste und konstanteste Turnier der Wasserballer des SV Weiden: Seit 1995 trägt der Schwimmverein, gemeinsam mit dem
Bayerischen Schwimmverband, Kinderturniere für die D-Jugend aus.

Diesen Samstag und Sonntag kommt es im Weidener Schätzlerbad zum 15. bayerischen Kinderturnier, wobei die U13 –Teams zum achten Mal in Folge um den Allianz-Vorsatz –Pokal kämpfen. Der Stammgast Fezko Strakonice steht seit letztem Jahr mit vier Turniersiegen gemeinsam mit SV Würzburg 05 auf der Spitze der „ewigen“ Turnierrangliste, der Verfolger und Gastgeber SV Weiden, der drei Turniersiege auf dem Konto hat, brennt jedoch auf die Revanche für letztes Jahr und will sich dem Führungsduo anschließen. Nach Absage eines Teilnehmers stellten die bayerischen Vereine aus Würzburg und Weiden ihre zweite Mannschaften auf, um das Turnierfeld zu ergänzen. Eine gute Gelegenheit also für die Jüngsten, meist E-Jugendlichen, teilweise zum ersten Mal in Wettkampfbedingungen Wasserball zu spielen.

Die Rekordsieger im Turnier des SV Weiden mit jeweils vier Titeln sind SV Würzburg 05 und Fezko Strakonice, während der Gastgeber bereits drei Titel auf dem Konto
hat. Somit könnte es in diesem Jahr nicht nur um den Sieg im 15. Kinderturnier, sondern auch um die Vorherrschaft in der Geschichte des traditionsreichen Pokals gehen.

Der SV Weiden ist dabei als frisch gebackener Bayerischer und Süddeutscher Meister und Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften sicherlich nicht ganz ohne Chancen, möchte sich jedoch nicht unnötig unter Druck setzen.
Die Mannschaft um den Trainer  Alex Schäfer zeigte eine recht überzeugende Leistung bei den Süddeutschen Titelkämpfen in Leimen und freut sich auf das eigens ausgerichtete Kinderturnier.

Die zweite Mannschaft, die durch Rico Horlbeck betreut wird, freut sich dagegen allein auf die Teilnahme und will versuchen, sich mit den Reserven des Erzrivalen SV Würzburg II zu messen.

Ähnlich wie bei der „Süddeutschen“ wissen die Trainer auch beim U13 –Kinderturnier wenig über ihre Gegner, einzig der SV Würzburg 05 wurde im bisherigen Saisonverlauf drei mal überzeugend geschlagen und ist den Verantwortlichen bekannt. Besonders der tschechischer Meister aus Strakonice wird stark eingeschätzt, gab es in den letzten sieben Jahren doch ganze fünf tschechische Siege (4 Mal Strakonice, ein Mal Opava).


15. bayerisches Kinderturnier um den Allianz-Vorsatz –Pokal 2008 18. und 19. Juli 2009 im Schätzlerbad Weiden

Spielplan:
Samstag, den 18.07.09 
13,00 Uhr SV Weiden - SV Würzburg 05
14,00 Uhr SV Würzburg II - Fezko Strakonice
16,00 Uhr SV Weiden II - Fezko Strakonice
17,00 Uhr SV Würzburg 05 – SV Würzburg II
18,00 Uhr 5 SV Weiden - SV Weiden II

Sonntag, den 19.07.09
10,00 Uhr SV Würzburg 05 - SV Weiden II
11,00 Uhr SV Weiden – SV Würzburg II
12,30 Uhr SV Würzburg 05 - Fezko Strakonice

13,30 Uhr SV Weiden II – SV Würzburg II
14,30 Uhr SV Weiden - Fezko Strakonice

15,45 Uhr Siegerehrung

 

Mehr Infos unter: http://www.sv-weiden-wasserball.de

 

 

zurück