Jugend

Berichte aller Jugend-Mannschaften

Saison 2017 / 2018

19.3.2018
Potsdam holt zum Debüt in Weiden den Roßmann Cup 
Weidener U14 verliert erst im Finale 


(prg) Am vergangenen Sonntag wurde die 15. Auflage des Roßmann Cups in der Weidener Thermenwelt ausgetragen. Die U14-Mannschaften von fünf Vereinen absolvierten ein Tagesturnier mit insgesamt 10 Spielen. Eigentlich war ein 6er Turner geplant, doch die Stammgäste aus Würzburg musste am Sonntagmorgen wegen Wetterkapriolen die Reise nach Weiden abbrechen und kurzfristige ihre Teilnahme absagen. Das Spielmodus wurde auf "jeder gegen jeden" geändert und das Turnier lief mit zehn Spielen reibungslos ab.

Der OSC Potsdam, der zum ersten Mal um den Roßmann Cup spielte, holte sich, gleich im ersten Versuch, ungeschlagen den Pott. Erst im Finale bekamen die Brandenburger mit dem SV Weiden einen ernstzunehmenden Gegner. Die Ostdeutschen setzten sich nach einem packenden Spiel mit 7:5 gegen die Schäfer-Schützlinge durch. Im Spiel um Platz drei setzten sich die Stadtwerke München gegen die Franken vom 1.FC Nürnberg mit 5:4 durch. Den letzten Platz belegte überraschend der Gast aus Tschechien Asten Johnson Strakonice.

Das gesamte Turnier verlief in einer sportlich sehr fairen und freundschaftlichen Atmosphäre. Alle Teilnehmer konnten ausgiebig für die kommenden Aufgaben in den jeweiligen Landesmeisterschaften, Landesgruppenturnieren üben, um ihre Saisonziele gestärkt verfolgen zu können.
Die Sonderauszeichnung für den besten Turnierspieler bekam der Potsdamer Dennis Beck, zum besten Torwart wurde der Münchner Philip Siebenhaar gekürt. Die Pokale und Trophäen wurden während der Siegerehrung durch den Namensgeber des Turniers und den Ehrenwasserballer des Schwimmvereines Weiden Helmut Roßmann senior überreicht. 


15. Roßmann Cup 2018
Alle Ergebnisse:

SV Weiden

-

1.FCN Schwimmen

5

:

1

Stadtwerke München

-

Asten Johnson

4

:

3

OSC Potsdam

-

1.FCN Schwimmen

11

:

4

SV Weiden

-

Sten Johnson

9

:

1

OSC Potsdam

-

Stadtwerke München

12

:

1

Asten Johnson

-

1. FCN Schwimmen

2

:

6

SV Weiden

-

Stadtwerke München

6

:

2

Sten Johnson

-

OSC Potsdam

4

:

18

KVS Pilsen

-

Stadtwerke München

7

:

5

Stadtwerke München

-

1. FCN Schwimmen

5

:

4

SV Weiden

-

OSC Potsdam

5

:

7



Tabelle

1.

OSC Potsdam

8

:

0

48

:

14

2.

SV Weiden

6

:

2

25

:

11

3.

SG Stadtwerke München

4

:

4

12

:

25

4.

1. FCN Schwimmen

2

:

6

15

:

23

5.

AJ Strakonice (CZ)

0

:

8

10

:

37




15.3.2018
15. Roßmann-Cup 18.03.2018
Sechs U14-Teams am Sonntag in der Thermenwelt  


(prg) Es ist ein traditionsreiches Turnier der Wasserballer des SV Weiden: Seit 2003 trägt der Schwimmverein jährlich ein U13-Turnier aus, das neben dem Allianz-Vorsatz-Pokal, der im Sommer
ausgetragen wird, in der Halle stattfindet.

Am kommenden Sonntag kommt es in der Weidener Thermenwelt zu der bereits 15. Auflage, wobei jetzt die U14–Teams zum sechsten Mal um den Roßmann-Cup kämpfen (früher Ross-Chemie-Cup). Helmut Roßmann senior, langjähriger Wasserballwart und ehemalige 1. Vorsitzender des Schwimmvereines Weiden ist der Namensgeber des Turniers. Sein Nachfolger Irek Luczak ernannte Roßmann, vor einigen Jahren abteilungsintern zum ersten Ehrenwasserballer des Schwimmvereines Weiden und ersuchte um die Namensgebung: „Es soll ein Zeichen der Würdigung des Engagements Helmuts für den Weidener Wasserball sein, dass ist das wenigste, was wir ihm zurückgeben können.“  so die Begründung Luczaks zum neuen Turniernamen vor sechs Jahren. 

Der Gastgeber SV Weiden steht mit acht Turniersiegen auf der Spitze der „ewigen“ Turnierrangliste und möchte die Position weiter ausbauen, die Konkurrenz aber ist diesmal sehr stark einzuschätzen. Neben den Tschechen Asten Johnson aus Strakonice ist auch der Gast aus der Brandenburgischen Hauptstadt OSC Potsdam sehr stark zu erwarten. Die Mannschaft um den Trainer Alex Schäfer zeigte bis jetzt recht überzeugende Leistungen bei den bisherigen Spielen der Bayerischen Meisterschaften und freut sich jetzt auf das eigene Turnier mit interessanten und anspruchsvollen Gegnern.
Die Weidener empfangen außerdem die Bayerischen Vertreter SG Stadtwerke München, SV 05 Würzburg und 1.FCN Schwimmen in der Weidener Thermenwelt.
Gespielt wird in zwei Gruppen und im weiteren Verlauf in einer Pokalrunde mit KO- und Platzierungsspielen. Insgesamt stehen 11 Spiele über den ganzen Sonntag verteilt auf dem Programm, was die gewünschte Spielpraxis der noch jungen Sportler gewährleisten soll.
Als Favoriten werden zwar die Mannschaften aus Potsdam und Strakonice gehandelt, es kann in der jungen Altersklasse jedoch immer Überraschungen geben, die Teilnehmer hoffen und freuen sich auf spannende Erlebnisse in der Weidener Thermenwelt.


15. Roßmann-Cup 2018, Altersgruppe U14
Spielplan

09,00 Uhr

Spiel-Nr. 1

SV Weiden

-

SV Würzburg


09,45 Uhr

Spiel-Nr. 2

1.FCN Schwimmen

-

Stadtwerke München


10,30 Uhr

Spiel-Nr. 3

SV Weiden

-

Asten Johnson Strakonice


11,15 Uhr

Spiel-Nr. 4

OSC Potsdam

-

1. FCN Schwimmen


12,00 Uhr

Spiel-Nr. 5

AJ Strakonice

-

SV Würzburg


12,45 Uhr

Spiel-Nr. 6

OSC Potsdam

-

Stadtwerke München



14,00 Uhr

Halbfinale 1

1. Gruppe A

-

2. Gruppe B



14,45 Uhr

Halbfinale 2

2. Gruppe A

-

1. Gruppe B



15,30 Uhr

Spiel um Pl. 5

3. Gruppe A

-

3. Gruppe B



16,30 Uhr

Spiel um Pl. 3

Verlierer HF1

-

Verl. HF2



17,15 Uhr

Finale

Sieger HF1

-

Sieger HF2



18,15 Uhr Siegerehrung




Jugend